Mounty Pferdesport Blog
Informationen rund um Pferde und Reiter

Aufsitzhilfe – Sanft aufs Pferd steigen – Sinnvoll oder nicht???

Geschrieben am 02. Jan. 2013

Herkömmliches Aufsitzen ist für das Pferd jedes Mal eine Belastung – körperlich und nervlich. Kein Wunder, wenn die Wirbelsäule des Pferdes beim Aufsteigen zwangsläufig zur Seite gezogen wird. So haben Wissenschaftler beispielsweise ermittelt, dass bei einem Pferd mit dem Stockmaß von 1,70 Meter, das von einem 80 Kilogramm schweren Reiter von der Erde „erklommen” wird, eine Kraft von 38 Kilogramm seitlich auf den Sattel wirkt. Benutzt aber derselbe Reiter beim selben Pferd eine Aufstiegshilfe von nur 30 Zentimetern Höhe, verringert sich diese Kraft um 55 Prozent auf 17 Kilogramm. Dieser seitliche Zug belastet natürlich die Wirbelsäule des Pferds erheblich, da […]

Warum ist Pferdebeine kühlen so wichtig?

Geschrieben am 18. Jan. 2012

Sehnenentzündung, geschwollene Beine, Fesselträgererkrankung! Begriffe, die jeden Reiter, Züchter und Besitzer sofort in Unruhe versetzen. Das Wissen um Ursachen, Abhilfe und Vorbeugung hilft in den meisten Fällen, diese Probleme sinnvoll in den Griff zu bekommen. Der einfachste, aber sehr effektive Weg zur Vorbeugung ist das Kühlen des Pferdebeins. Warum ist dies der Fall? Wirkung von Kühlung Durch den Temperaturrückgang im geschädigten Gewebe kommt es zu einer Gefäßverengung und somit zu einer verminderten Durchblutung. Damit werden der Austritt von Entzündungszellen und Flüssigkeit in das geschädigte Gewebe vermindert. Dadurch, dass weniger Entzündungszellen und Schmerzübertragungselemente aktiv werden können, wird eine entzündungshemmende und schmerzlindernde […]

Problemzone Fesselträger

Geschrieben am 11. Nov. 2011

Wo sitzt der Fesselträger? Welche Funkition hat er? Warum sind Verletzungen am Fesselträger immer so langwierig? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Sie hier … Dr. Mark Kaminski aus Bochum, Experte auf dem Gebiet des Beugesehnenapparates beim Pferd, erläutert in diesem Artikel  anschaulich die Problematik bei Erkrankungen am Fesselträger:

Sehnenprobleme beim Pferd – Wenn Sehnen überdehnen

Geschrieben am 13. Okt. 2011

Vielen Reitern sind die Schreckgespenster Sehnenscheidenentzündung oder Probleme mit dem Fesselträger leider aus der Praxi nur allzu gut bekannt. Mounty hat einen sehr interessanten Artikel zu diesem Thema in der 08/11 Ausgabe der Reiter und Pferde in Westfalen für Sie entdeckt. Tierarzt Dr. Peter Tilkorn und Tierphysiotherapeutin Martina Ulbrich aus Marl erläutern anschaulich den Verlauf dieser Erkrankungen und wie diese wirksam geheilt werden können. Lesen Sie selbst: Wenn Sehnen überdehnen Um es gar nicht erst zu diesen Erkrankungen kommen zu lassen, empfhielt sich der Einsatz von Cool+Press nach jeder Belastung des Pferdes.  

social- & online-marketing by interface medien